Background Fly-West Homepage

ATPL(A) Theory Credit



Vom Copilot zum Kapitän

ATPL(A) - Die höchste Berechtigung in der Fliegerei

... wirst du erst nach einiger Flugerfahrung im Liniencockpit werden. Dennoch ist zumindest die theoretische Reife zur Lininepilotenlizenz (das ATPL Theory Credit) Grundvoraussetzung, um überhaupt bei namhaften Fluglinien eine Anstellung zu finden.

Die Theorieausbildung
Die ATPL-Theorieausbildung erstreckt sich über 100h Frontalunterricht im Schulungsraum und weiteren 550h Selbststudium. Kurse beginnen bei uns in Innsbruck 2-3x jährlich. Wenn du dich für den ATPL-Theoriekurs entscheidest, wirst du in den Fächern
  • Luftfahrtrecht
  • Allgemeine Luftfahrzeugkunde – Systeme, Elektronik, Triebwerke
  • Allgemeine Luftfahrzeugkunde – Instrumentierung
  • Flugplanung
  • Massen & Schwerpunktberechnung
  • Flugleistung „Performance“
  • Menschliches Leistungsvermögen
  • Meteorologie
  • Allgemeine Navigation (Karte, Kompass, Großkreise, Winddreiecke)
  • Funknavigation
  • Flugbetriebliche Verfahren
  • Aerodnyamik sowie
  • IFR und VFR Sprechfunkkommunikation

unterrichtet und anschließend in jedem dieser 14 Fächer eine theoretische Prüfung bei der Behörde in Wien ablegen.

Parallel zu den Unterrichtseinheiten im Schulungsraum wirst du 500h im Selbststudium mit dem CBT (Computer Based Training)-System von infoWerk lernen. Die Prüfungen können ausschließlich in englischer Sprache abgelegt werden. Vor dem Antritt zu den einzelnen Theorieprüfungen legst du innerhalb der Flugschule für jedes Fach noch einen Vortest ab.
Die Voraussetzungen
Privatpilotenschein.
Du musst die Privatpilotenlizenz PPL(A)- Ausbildung abgeschlossen haben um mit der ATPL(A)-Theorieausbildung beginnen zu dürfen.

Medical
Die theoretische ATPL Ausbildung kannst du mit deinem PPL(A) in Verbindung mit deinem Medical Klasse 2 besuchen.

Schulische Reife
Die gesetzlichen Bestimmungen der Part-FCL sehen vor, dass jeder Flugschüler vor Beginn der Ausbildung grundlegende Kenntnisse in Mathematik, Physik und Englisch nachweisen muss, die es ihm erlauben, dem theoretischen Unterricht zu folgen.
Diese Voraussetzungen kannst du mit einer Matura, Studienberechtigungsprüfung, o.Ä. nachweisen. Wer keine Matura hat muss sich einem flugschulinternen Eingangstest in den Fächern Mathematik und Physik unterziehen.
Wozu benötige ich das ATPL-Theory-Credit?
Co-Pilot auf Linienflugzeugen
Für deine Bewerbung bei Fluglinien ist das ATPL-Theory Credit in 95% aller Jobausschreibungen eine zwingende Voraussetzung. Zwar könntest du auch mit dem Berufspilotenschein CPL alleine- sprich ohne ATPL Theory Credit – kleinere Flugzeuge wie z.B. Business und Privatjets als Co-Pilot bedienen, jedoch benötigst du die Linienpilotenlizenz ATPL, wenn du später einmal Kapitän im Linienflugverkehr werden willst.

Die Ausstellung der Linienpilotenlizenz
Die Linienpilotenlizenz ATPL bekommst du erst ausgestellt, wenn du 1500h Flugerfahrung gesammelt hast. In diesen 1500h muss auch mindestens 500h als Co-Pilot auf JAR/FAR-25 zugelassenen Flugzeugen (Bsp.: A320, 737, Dash 8, div. Businessjets,…) enthalten sein.
Kosten der Ausbildung
Wir erstellen gerne für dich ein persönliches, unverbindliches Angebot. Kontaktiere uns dazu am besten telefonisch oder per Mail, komm in unserem Schulungszentrum in Rum bei Innsbruck vorbei und schau unsere Einrichtungen und unseren Flugsimulator an und informiere dich bei unseren Fluglehrern über deine Ausbildung.
Wir beraten dich gerne!

Der ATPL(A) Kurs als Alternative

Alternativ zu den Theoriekursen für die CPL oder IR Lizenz kannst du auch den Theoriekurs zum Erwerb der Linienpilotenlizenz (ATPL) besuchen. Deine Vorteile:

  • Der ATPL-Theoriekurs ersetzt den CPL-Theoriekurs komplett
  • Mit dem ATPL-Kurs hast du den „IR-Theoriekurs“ ebenfalls gleich mit absolviert
  • Der Umfang der ATPL-Prüfungen entspricht in etwa den CPL+IR Prüfungen gemeinsam.
  • Willst du später einmal vom CPL auf den ATPL „aufstocken“ wird keine einzige CPL Prüfung für den Erwerb der ATPL Theorieprüfungen angerechnet. Der ATPL hingegen bleibt erhalten.

Der Weg zum Berufspiloten

CPL Berufs-
pilotenlizenz

Die Lizenz zum gewerblichen Fliegen auf allen Single-Pilot Flugzeugen und als Co-Pilot im Linienverkehr, in Verbindung mit dem Frozen ATPL. weiterlesen >>


Instrumentenflugausbildung IR

IR-SE Instrumentenflug Single Engine

Instrumentenflug auf einmotorigen Flugzeugen der Klasse SEP. weiterlesen >>

Dein Platz am rechten Sitz.

FI Flight Instructor

Die ultimative Transition- vom Schüler zum Lehrer. 125h Theorieunterricht, 30h Praxisschulung weiterlesen >>

Lehrer zum Unterricht der IR-Berechtigung

IRI Instrument Rating Instructor

Werde einer der Lehrberechtigten zum Unterrichten von Instrumentenflug. weiterlesen >>