Background Fly-West Homepage

IR(A) Transition



Durch die Multi-Engine "Transition" kannst du deine Single-Engine IFR-Berechtigung auf Flüge unter IFR mit Flugzeugen der Klasse MEP erweitern. Ein zusätzlicher Theoriekurs ist dafür nicht notwendig.

Die Voraussetzungen
Um in die Multi-Engine Transition zu starten benötigst du eine abgeschlossene IR-Ausbildung auf Flugzeugen der Klasse SEP und natürlich das Classrating MEP.
Alle Flüge unter IFR schreiben den Besitz von einem Medical Klasse 1 oder Klasse 2 mit "IR"-Check, sowie den Besitz eines allgemeinen Funksprechzeugnisses vor.

Die Ausbildung
Die IR-Transition besteht aus 3h Training am FNPT-II Simulator und 2h Training am Flugzeug


Deine ersten Schritte in Richtung IR-Transition:

  • Erfüllst du die Voraussetzungen?
  • Kontaktiere uns
  • Wir senden dir gerne ein unverbindliches Angebot zu
  • In wenigen Tagen kannst du bereits im Cockpit Platz nehmen
  • Die IR-Transition ist im Regelfall binnen wenigen Tagen abgeschlossen

IR(A) Infos zum Download >>

Nach der IR-Ausbildung

Die IR-Berechtigung ist nicht nur ein zusätzlicher Sicherheitsgewinn im alltäglichen Fliegerleben, sondern auch Voraussetzung für viele andere Ausbildungen.
Fluglehrer, Berufs- und Linienpiloten müssen Instrumentenflugerfahrung mitbringen:

Der Weg zum Berufspiloten

CPL Berufs-
pilotenlizenz

Die Lizenz zum gewerblichen Fliegen auf allen Single-Pilot Flugzeugen und als Co-Pilot im Linienverkehr, in Verbindung mit dem Frozen ATPL. weiterlesen >>


Die Linienpilotenlizenz ATPL ist die hchste fliegerische Berechtigung.

ATPL
Frozen ATPL

Der Theoriekurs zur Erlangung der Linienpilotenlizenz. weiterlesen >>

Dein Platz am rechten Sitz.

FI Flight Instructor

Die ultimative Transition- vom Schüler zum Lehrer. 125h Theorieunterricht, 30h Praxisschulung weiterlesen >>

Lehrer zum Unterricht der IR-Berechtigung

IRI Instrument Rating Instructor

Werde einer der Lehrberechtigten zum Unterrichten von Instrumentenflug. weiterlesen >>